Alle Rezepte, Kekserln und mehr, Kekserln, Kuchen und mehr, Kleinigkeiten, Kuchen und Torten

Marillenmuffins mit Streuseln // Aprikosenmuffins mit Streuseln

Ich habe beschlossen, die Marillensaison heuer voll auszukosten. Bist du dabei? Ja? Dann backen wir doch gleich mal die herrlich leckeren Marillenmuffins / Aprikosenmuffins mit Streuseln würde ich sagen. Die Muffins gehen ganz schnell, das Rezept ist total einfach und außer einem Muffinblech brauchst du garnicht viel.


Ich gehe immer auf’s Ganze. Immer.

Wenn ich lange auf etwas warten muss, und das Ereignis dann endlich da ist, dann koste ich es bis zuletzt aus. Ohne Kompromisse, ohne Einschränkung. Die Marillensaison ist auch so ein Ereignis, auf das ich immer viel zu lange warten muss. Jetzt ist sie endlich da und ich möchte sie in vollen Zügen genießen. Die süßen, kleinen Früchte sind einfach zu lecker um sie nicht zu feiern. Und man kann so viel mit ihnen machen – sogar in pikanten Gerichten kann man sie verwenden.
Pikant wird es diese Woche bei mir zwar nicht, aber doch sehr, sehr lecker. Denn wie gesagt: Da gibt es keine Kompromisse.

Für die locker-saftigen Marillenmuffins mit Streuseln verwendest du am Besten möglichst reife Früchte aus heimischem Bio-Anbau. Vielleicht hast du sogar selber einen Marillenbaum im Garten? Die Muffins selbst sind ganz einfach und schnell gemacht. Du brauchst weder einen elektrischen Mixer noch ein Rührgerät. Mit zwei Schüsseln, einem Schneebesen und einem Muffinsblech bist du schon startbereit. Und nichtmal das Muffinblech ist zwingend notwendig:

Tipp: Solltest du kein Muffinblech haben, kannst du auch immer je zwei bis drei Muffin-Papierförmchen ineinander stellen und auf ein Backblech stellen. So sollten die Papierförmchen stabil genug sein um auch ohne Muffinblech den Teig zu halten.
Im Handel gibt es manchmal auch extra-stabile Muffinförmchen aus Papier, für die du ebenfalls kein Muffinblech brauchst. Das ist aber auf der Verpackung angegeben.

Marillenmuffins / Aprikosenmuffins mit Streuseln
Marillenmuffins / Aprikosenmuffins mit Streuseln

Du merkst schon: Um das Backen der Marillenmuffins / Aprikosenmuffins mit Streuseln kommst du fast nicht herum. Ausreden lasse ich nicht gelten, die Muffins musst du probiert haben. Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen.

Kompromisslose Grüße und alles Liebe,

Patricia


Marillenmuffins mit Streuseln //
Aprikosenmuffins mit Streuseln

Zutaten für 12 Muffins:

  • 280 g glattes Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 250 g Naturjoghurt
  • 6 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 3-4 reife Marillen

Zutaten für die Streusel:

  • 50 g glattes Mehl
  • 50 g weiche Butter oder Margarine
  • 30 g Kristallzucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinbleches gut ausfetten oder mit Papierförmchen auslegen und beiseite stellen.

Die Marillen waschen, entsteinen und in kleine Würfel schneiden.

Alle Zutaten für die Streusel verkneten und beiseite stellen.

Für den Muffinteig Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen.

In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Joghurt und dem Öl verrühren. Nun die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und alles zu einem homogenen Teig verrühren.

Zuletzt von Hand die Marillenstücke unter den Teig heben. Den Muffinteig dann gleichmäßig auf die Vertiefungen des Muffinbleches verteilen. Die Streuselmasse auf den Muffins verteilen.

Die Marillenmuffins im heißen Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen holen, noch 5 Minuten in der Form belassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Marillenmuffins / Aprikosenmuffins mit Streuseln
Marillenmuffins / Aprikosenmuffins mit Streuseln

Noch mehr kompromisslose Rezepte findest du hier:

Marillen-Eierlikörkuchen vom Blech

In den Supermärkten gibt es sie dieses Jahr schon fragwürdig lange. Aber die richtig guten, saftig-süßen Früchte gibt es erst jetzt langsam. Ich spreche natürlich von den Marillen aka. Aprikosen. Man kann soooo viel mit ihnen machen, aber ein Gebäck muss doch jedes Jahr wieder sein: Der Blechkuchen mit Marillen und Eierlikör. Saftig, flaumig und wie frisch von Oma gebacken. Dazu eine Tasse Kaffee oder Tee auf der Terrasse oder dem Balkon und die Welt ist in Ordnung.

Cookie-Eis-Sandwich

Diese Woche gibt’s zur Abkühlung leckere Cookie-Eis-Sandwiches. Die sind etwas ganz besonderes: Cremiges Himbeer-Cheesecake Eis umhüllt von zwei klassischen Chocolate Chip Cookies. Das Rezept ist frisch überarbeitet und bringt die ultimative Abkühlung!

Sommerrezept: Waffel-Eis Tacos mit Himbeeren

Die Hitzewelle hält an. Da gönne ich mir als Abkühlung einen leckeren Schokowaffel-Eis Taco mit Himbeeren und Schokosauce. Natürlich verrate ich dir auch das Rezept.


Verpasse keinen Beitrag mehr, indem du dich zum Newsletter anmeldest. So bekommst du jedes Mal ein E-Mail, wenn ein neues Rezept online geht, also einmal pro Woche. Trage einfach unten deine E-Mailadresse ein.

Ein Gedanke zu „Marillenmuffins mit Streuseln // Aprikosenmuffins mit Streuseln“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.