Alle Rezepte, Kekserln und mehr, Kekserln, Kuchen und mehr, Kleinigkeiten, Weihnachtsplätzchen

Hafercookies mit Schoko und Mandeln

Cookies haben immer Saison. Egal ob zum Nachmittagskaffe, zu einer Kugel Lieblingseis oder einfach so zwischendurch. Wenn es sich dann noch um Hafercookies mit Schoko und Mandeln handelt, bleibt keine Naschkatze unzufrieden. Versprochen.


Beim Kekserl ist der Name Programm.

Warum mein Blog Abenteuerkekserl heißt? Zum Einen wegen der Abenteuer in meinem Leben über die ich hier schreibe und berichte. Zum Anderen wegen der leckeren Kuchen, Cupcakes und Cookies die ich hier mit dir backe. Dass das Wort Cookie oder Keks im Namen meines Blogs vorkommen sollte, war rasch klar. Immerhin liebe ich Cookies und backe sie auch gerne in allen Varianten. Schließlich wurde daraus, was du heute kennst: Das Abenteuerkekserl.

Besonders im letzten Jahr habe ich mich wieder mehr mit der Weiterentwicklung meines Blogs beschäftigt. Vielleicht ist dir aufgefallen, dass sich das Erscheinungsbild etwas geändert hat. Abenteuerkekserl hat jetzt offiziell ein Logo (in das ich ganz verliebt bin) und ein neues Farbkonzept. Vielleicht magst du mir kurz einen Kommentar schreiben, wie dir das neue Design gefällt? Überhaupt bin ich immer über konstruktives Feedback und Anregungen froh. Also wenn du irgendetwas auf dem Herzen hast, schreib‘ mir gerne.

Cookies für die Ewigkeit…zumindest fast…

Während der Arbeiten am Blog habe ich aber natürlich nicht auf das Wesentliche vergessen: Das Backen. Und was lässt sich besser während der Arbeit zu einer Tasse Kaffee naschen, als leckere Cookies? Man kann sie wunderbar vorbacken und wenn man diszipliniert genug ist, hat man die ganze Woche etwas davon. Nach dem Backen komplett ausgekühlt lassen sich die Cookies sogar bis zu 3 Wochen in einer Cookie-Dose oder einer Frischhaltebox aufbewahren. Voraussetzung für die Haltbarkeit ist, dass die Zutaten alle einwandfrei hinsichtlich Ablaufdatum bzw. Frische waren und dass die Cookies kühl aufbewahrt werden. Also in einer Speisekammer oder sogar im Kühlschrank.

Hafercookies mit Schoko und Mandeln
Hafercookies mit Schoko und Mandeln

Bei mir schaffen es die Hafercookies mit Schoko und Mandeln allerdings selten bis zur 1-Woche-Marke. Eher sind sie bereits nach 4-5 Tagen verputzt. Ist ja auch nicht schlimm – frische Cookies sind schnell wieder gemacht. Du kannst die rohen (also geformten aber noch nicht gebackenen) Cookies problemlos einfrieren und bei Bedarf frisch backen. Dann musst du nur die Backzeit etwa um weitere 5 Minuten verlängern. Also lass uns gleich loslegen.

Cookiesüße Grüße und alles Liebe,

Patricia


Hafercookies mit Schoko und Mandeln

Zutaten für etwa 20-25 Cookies:

  • 150 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Kristallzucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker (8 g)
  • 1 Prise Salz
  • 250 g glattes Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl)
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 50 g Zartbitter-Schokotröpfchen
  • 50 g gehackte Mandeln oder Mandelstifte

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
  • Butter und beide Zuckersorten gut schaumig rühren. Ei, Vanillezucker und Salz hinzugeben und weiterrühren. Dann das Mehl und die Haferflocken hinzugeben und langsam weiterrühren. Nun die Schokotröpfchen und die Mandelstifte hinzufügen und mit einem Teigspatel oder den Händen in den Teig einkneten.
  • Mit einem Löffel Portionen vom Teig abstechen und zu Kugeln rollen. Je nach Größe solltest du 20 bis 25 Kugeln haben. Die Kugeln nun etwas flach drücken und auf den Backblechen auslegen.
  • Die Hafercookies im heißen Ofen für etwa 15 Minuten goldbraun backen. Anschließend vom Blech heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Hafercookies mit Schoko und Mandeln
Hafercookies mit Schoko und Mandeln

Noch mehr Cookie-Rezepte findest du hier:

M&M’s Cookies – bunte Schokolinsen Cookies, die Spaß machen

Draußen ist es derzeit ja noch recht grau und kalt, da schadet es nicht, etwas Farbenvielfalt in die Küche zu bringen. Ich mache das mit leckeren M&M’s Cookies. Die bunten Schokolinsen bringen Abwechslung und Spaß in die Küche. Also – ran an die Backbleche und los geht’s.


Verpasse keinen Beitrag mehr, indem du dich zum Newsletter anmeldest. So bekommst du jedes Mal ein E-Mail, wenn ein neues Rezept online geht, also einmal pro Woche. Trage einfach unten deine E-Mailadresse ein.

3 Gedanken zu „Hafercookies mit Schoko und Mandeln“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.