Alle Rezepte, Kekserln und mehr, Snacks und kleine Gerichte, Würzig und Herzhaft

Pikante Cupcakes: Polenta Muffins mit Blauschimmelkäse-Creme ‚AOP Fourme d’Ambert‘

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Woran denkst du, wenn du Frankreich hörst? Was kommt dir als erstes in den Sinn? Sonne, Meer, Kräuter, gute Weine und noch besserer Käse zum Beispiel. Mit einem ganz besonderen Käse-Gustostückerl, nämlich dem Blauschimmelkäse AOP Fourme d’Ambert, habe ich würzige Cupcakes aus Polenta Muffins mit einer herzhaften Creme gezaubert.


Wie es dazu kam? Vielleicht hat bereits alles in unserem Urlaub in Südfrankreich diesen Sommer begonnen. Dort dürfte ich ganz viele französische Vibes aufgenommen haben. 😉 Jedenfalls wurde ich im Herbst von http://www.heimgourmet.com kontaktiert, ob ich Lust habe, den französischen Blauschimmelkäse AOP Fourme d’Ambert zu probieren. Was für eine Frage, oder?

Französischer Blauschimmelkäse AOP Fourme d'Ambert
Französischer Blauschimmelkäse AOP Fourme d’Ambert

Die AOP Fourme d’Ambert wird in bestimmten Gebieten der Auvergne hergestellt und ist durch das AOP-Schutzsiegel geschützt. Der milde und doch cremige Blauschimmelkäse wird ausschließlich aus Milch von Kühen hergestellt, die mit Gras und anderen natürlichen Futtermitteln aus der Region gefüttert werden. Und das schmeckt man. Der Käse ist angenehm mild und dadurch sehr vielseitig: Von würzigen Hauptgerichten bis zum Dessert kann man mit dem feinen Edelschimmelkäse ziemlich alles zubereiten. Rezepte findest du z.B. auf der Homepage von AOP Fourme d’Ambert: http://www.fourme-ambert.com/de/

Ich habe mich für würzige Cupcakes entschieden. Die Unterlage bilden Polenta Muffins, die mit einer Creme aus AOP Fourme d’Ambert, Frischkäse und getrockneten Cranberries bestrichen werden. Das schmeckt nach Süden, das schmeckt für mich nach Frankreich. Die pikanten Cupcakes kannst du super als Fingerfood servieren, oder auch als Vorspeise mit einer Salatgarnitur. Herr Abenteuerkekserl und ich haben sie sogar einfach als Abendessen verdrückt.

Bon appetit und bis bald,

Patricia


Pikante Cupcakes:
Polenta Muffins mit Blauschimmelkäse-Creme

unterstützt durch Fourme d‘Ambert

Zutaten für 12 Polenta Muffins:

  • 175 g glattes Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise gemahlenen Pfeffer
  • 120 g Polenta (Maisgries)
  • 2 Bio Eier
  • 250 ml Milch
  • 90 g Olivenöl

Zutaten für die Blauschimmelkäse-Creme mit Fourme d‘Ambert:

  • 20 g getrocknete Cranberries
  • 300 g Fourme d’Ambert oder ein anderer milder Blauschimmelkäse
  • 300 g Frischkäse
  • Etwas gehackter Schnittlauch zum Garnieren
  • 24 getrocknete Cranberries für die Deko

Für die Muffins den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.

Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz, Pfeffer und Polenta) in eine Schüssel geben und vermischen. Die nassen Zutaten (Eier, Milch, Öl) in eine separate Schüssel geben und mit dem  Schneebesen kurz verquirlen. Nun die nassen zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem homogenen Teig verrühren.

Den Teig für die Polenta Muffins dann mithilfe eines Löffels in die Muffinform füllen.

Die Muffins bei 180°C Ober- und Unterhitze für 20 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Für die Creme die Cranberries fein hacken. Den Fourme d’Ambert von der Rinde befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Käsewürfel in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Nun den Frischkäse und die gehackten Cranberries hinzugeben und mit dem elektrischen Handmixer auf höchster Stufe kurz verrühren.

Die Creme mit einem kleinen Teigspatel oder einem Buttermesser auf den Muffins verteilen. Die Muffins dann zur Deko mit gehacktem Schnittlauch bestreuen und mit je 2 getrockneten Cranberries belegen.

Pikante Cupcakes: Polenta Muffins mit Blauschimmelkäse-Creme ‚AOP Fourme d’Ambert‘

Hier findest du noch mehr Rezepte mit Käse:

Schmackofane – würzig überbackenes Polenta

Dinkel-Zupfbrot mit Pesto und Mozzarella

Tiroler Kaspressknödel /Käseknödel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.