Alle Rezepte, Kekserln und mehr, Kekserln, Kuchen und mehr, Kleinigkeiten

M&M’s Cookies – bunte Schokolinsen Cookies, die Spaß machen

Draußen ist es derzeit ja noch recht grau und kalt, da schadet es nicht, etwas Farbenvielfalt in die Küche zu bringen. Ich mache das mit leckeren M&M’s Cookies. Die bunten Schokolinsen bringen Abwechslung und Spaß in die Küche. Also – ran an die Backbleche und los geht’s.

Dieser Beitrag enthält Werbung aufgrund von Markennennung.

Hast du auch eine Lieblings-Schokolinsen-Farbe?

Schon klar. Alle M&M’s Schokolinsen schmecken gleich. Aber trotzdem: Wenn du jemanden fragst, welches seine Lieblingsfarbe bei den bunten Schokolinsen ist, bekommst du eigentlich immer eine Antwort. Herr Abenteuerkekserl mag am Liebsten die blauen Schokolinsen, ich mag die braunen M&M’s am Liebsten. Das hat sogar einen Grund:

Bekannterweise sind die kleinen bunten Linsen nichts anderes als Schokolade, die mit einer bunten Dragee-Schicht überzogen ist. Für mich ist die Vorstellung, braune Schokolade nochmal mit einer braun eingefärbten Schicht zu überziehen so herrlich sinnfrei, dass es schon wieder lustig ist. Darum sind die braunen M&M’s meine Favoriten. Aber genug davon.

M&M’s Cookies, bunte Cookies mit Schokolinsen

Party-Food, Date-Food, Soulfood – die M&M’s Cookies sind alles!

Egal ob zum Kindergeburtstag oder für die Faschingsparty; egal ob zum Fußballabend oder als Dessert mit Vanilleeis zum ersten Date; die lecker, bunten Cookies mit Schokolinsen gehen immer und machen was her. Es heißt ja nicht umsonst, dass farbenfrohes Essen gut für uns ist. Zwar ist damit ehrlicherweise meistens Obst und Gemüse gemeint, aber ich denke, man kann diese Regel auch auf Schokolinsen anwenden.

Noch mehr Cookie-Rezepte auf Abenteuerkekserl:

Besser-für-dich-Cookies

Gesündere Cookies ohne Zucker

https://abenteuerkekserl.wordpress.com/2018/05/24/besser-fuer-dich-cookies/

Nun bleibt mir nur noch, dir viel Spaß beim Nachbacken der M&M’s Cookies zu wünschen. Falls du Fragen oder Anregungen zum Rezept hast, hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar oder schreibe mir eine Nachricht.

Bis bald und farbenfrohe Grüße,

Patricia


M&M’s Cookies

Zutaten für 20 Cookies:

  • 230 g weiche Butter oder Margarine
  • 80 g Kristallzucker
  • 80 g braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Bio-Eier
  • 200 g glattes Dinkelmehl
  • 50 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 g M&M’s oder andere Schokolinsen

Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Butter, Kristallzucker, braunen Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer auf hoher Stufe schaumig schlagen. Das dauert etwa 4-5 Minuten.

Nun nacheinander die Eier hinzugeben und dazwischen jeweils gut verrühren. Die Mehle mit dem Backpulver und dem Salz mischen und ebenfalls unter die Butter-Zucker-Mischung rühren, bis ein homogener Teig entsteht.

Zum Schluss von Hand die Schokolinsen unterrühren. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen vom Teig abstechen und auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche setzen. Dazwischen genug Abstand lassen.

Die M&M’s Cookies dann im heißen Ofen bei 180°C Heißluft für 25-30 Minuten backen.

M&M’s Cookies, bunte Cookies mit Schokolinsen
M&M’s Cookies, bunte Cookies mit Schokolinsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.