Mini-Stollen ohne Rosinen
Alle Rezepte, Kekserln und mehr, Kekserln, Kuchen und mehr, Kleinigkeiten, Weihnachtsplätzchen

Ein neuer Klassiker: Mini-Stollen ohne Rosinen

Leckerer Christstollen oder Quarkstollen gehört zur Weihnachtszeit wie der Weihnachtsbaum. Doch was, wenn man keine Rosinen mag? Da habe ich das perfekte Rezept für dich! Mini-Stollen ohne Rosinen – legen wir gleich los.


Für mich bitte ohne…

Ob man Rosinen mag oder nicht, scheint fast ein Glaubensgrundsatz zu ein. Entweder man liebt sie, oder eben nicht. Korinthen, Rosinen, Sultaninen…all diese Bezeichnungen laufen auf das Gleiche hinaus; es handelt sich hierbei um getrocknete Trauben. Diese kleinen, dunklen getrockneten Beeren lösen bei den Einen Begeisterung aus, bei Anderen schon fast Ekel.

Mini-Stollen ohne Rosinen
Mini-Stollen ohne Rosinen

Ich kenne niemanden, der Rosinen „ein bisschen“ mag. „Ganz oder garnicht“ ist hier die Devise. Und ich gebe zu, dass ich zum Team „garnicht“ gehöre. Schon als Kind habe ich die dunklen Rosinen aus dem Gebäck herausgepickt und gehofft, dass ich wohl ja keine einzige Beere übersehen hatte. Ich mochte den Geschmack, die Konsistenz und das Aussehen der, wie wir sie nannten, Weinbeeren nicht. Das hat sich bis heute nicht geändert.

Mini-Stollen ohne Rosinen
Mini-Stollen ohne Rosinen

Meine Mama war hier immer sehr umsichtig und hat einige Gebäcke ohne Rosinen gebacken; den Frühstückszopf zum Beispiel. Mich hat das natürlich sehr gefreut – da fiel der Rosinen-such-Stress beim Frühstück komplett weg. Immerhin konnte es ziemlich schwer werden auf den zerrupften Scheiben noch Marmelade zu verstreichen. Das war jetzt wie gesagt anders.

In manche Gebäcke müssen Rosinen hinein, oder?

Nein. Müssen tun die garnichts. 🙂 Das hat mir auch meine Mama bewiesen, als sie tatsächlich für Weihnachten einen kleinen Christstollen komplett ohne Rosinen, Orangeat und Zitronat für mich gebacken hat. Er war so lecker und ich war begeistert. Seit ich erwachsen bin, habe ich noch nie selbst einen Christstollen oder Quarkstollen gebacken – eben wegen der Rosinen.

Doch dann kam mir wieder meine Mama in den Sinn und der rosinenfreie Stollen zu Weihnachten. Das wollte ich auch versuchen. Um ein wenig Biss zu haben, habe ich die Rosinen und Trockenfrüchte einfach durch gehackte Mandeln ersetzt. Zudem gibt es bei mir nicht einen großen Stollen sondern mehr kleine Happen, die schnell (zu schnell) vernascht sind. So finden sie auch einen Platz auf dem Plätzchen- bzw. Keksteller.

Jetzt aber genug geschwärmt von den Mini-Stollen ohne Rosinen – legen wir gleich mit dem Rezept los. Und bevor noch jemand fragt: Natürlich kann man trotzdem einige Rosinen in den Teig kneten, wenn man unbedingt will. 😉

Bis bald und rosinenfreie Grüße,

Patricia


Mini-Stollen ohne Rosinen

Zutaten für etwa 30 Mini-Stollen:

  • 100 g weiche Butter oder Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Magertopfen (Magerquark)
  • 300 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g fein gehackte Mandeln
  • 100 g geschälte, ganze Mandeln
  • 50 g ganze Mandeln mit Haut

Außerdem:

  • 2-3 EL Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Backbleche mit Backpapier belegt

Das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen und die mit Backpapier belegten Backbleche bereitlegen.

Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker mittels eines Handrührgerätes cremig rühren. Nun den Topfen hinzugeben und alles homogen verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zur Butter-Topfen-Mischung geben und mit dem Mixer krümelig verrühren. Nun die gehackten und ganzen Mandeln zum Teig geben und mit den Händen unterkneten bis ein fester Teig entsteht.

Vom Teig etwa esslöffelgroße Stücke abtrennen und mit den Händen zu ovalen Kugeln formen. Die Kugeln auf die Backbleche setzen und im heißen Ofen für 12-14 Minuten backen.

Inzwischen den Staubzucker mit dem Vanillezucker vermischen. Die fertigen Mini-Stollen aus dem Ofen holen und noch heiß mit der Staubzuckermischung bestauben. Auskühlen lassen.

Mini-Stollen ohne Rosinen
Mini-Stollen ohne Rosinen

Ein Gedanke zu „Ein neuer Klassiker: Mini-Stollen ohne Rosinen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.