Alle Rezepte, Frühstück, Kekserln und mehr, Kekserln, Kuchen und mehr, Kleinigkeiten, Naschen ohne Reue

Gesunde Kakao Blaubeer Muffins

Kuchen und Gebäck muss nicht immer ungesund sein. Diese Woche gibt es bei mir gesunde Kakao Blaubeer Muffins. Sie sind super als schnelles Frühstück oder auch als reueloser, leckerer Snack zwischendurch. Das Rezept gibt’s weiter unten.


Muffins sind keine Sünde!

Vielleicht weißt du es noch nicht: Bei mir gibt es nicht ständig Kuchen und Torte zu essen, auch wenn mein Blog das vermuten lassen würde. Nein – Kuchen und andere süße Sünden gibt es bei mir nur zu besonderen Anlässen oder am Wochenende. Dazwischen beschäftige ich mich immer wieder mit gesunder Ernährung. Dazu habe ich schon viel gelesen und bin immer wieder auf der Suche nach neuen Inspirationen oder Produkten.

Doch nur weil es Kuchen bei mir nur am Wochenende gibt, heißt nicht, dass ich nicht auch unter der Woche Lust darauf hätte. Immerhin bin ich eine Naschkatze und mag gerne Süßes. Deshalb hatte ich die Idee, mein Muffin-Grundrezept einfach soweit abzuwandeln, bis die Muffins lecker und dabei noch gesund waren.

Es gibt genug Alternativen – aber wo?

In den letzten Jahren hat sich in der Lebensmittelindustrie viel getan. Fast jedes Jahr kommen neue, unbekannte Produkte auf den Markt, die dann regelrecht gehypt werden. Oder wusstest du vor 10 Jahren was Kokosöl ist? Oder Gojibeeren? Oder Chia Samen? Ich ehrlich gesagt nicht. Aber jetzt sind viele dieser Lebensmittel in heimischen Vorratsschränken zu finden und nichtmehr wegzudenken.

01_Gesunde Kakao Blaubeer Muffins
Gesunde Kakao Blaubeer Muffins

So sind inzwischen zum Beispiel viele Alternativen für den raffinierten weißen Haushaltszucker bekannt geworden. Nicht alle sind auch wirklich gesünder – denn die Meisten werden im Körper genau gleich wie herkömmlicher Zucker verstoffwechselt. Aber einige lassen zumindest den Blutzuckerspiegel langsamer steigen und enthalten zusätzliche Nährstoffe.

Dies Zuckeralternativen und viele weitere alternative Produkte gibt es mittlerweile in nahezu jedem Supermarkt. Und das ist auch gut so – mir ist nämlich wichtig, dass du meine Rezepte ganz einfach nachbacken kannst, mit Zutaten, die du überall bekommst.

So tun sich viele neue Möglichkeiten auf!

Durch die vielen neuen Produkte und Lebensmittel tun sich auch immer neue Geschmacksrichtungen und Kochmöglichkeiten auf. Es ist so spannend damit zu experimentieren und sich dann überraschen zu lassen, wie toll das Endergebnis schmeckt.

03_Gesunde Kakao Blaubeer Muffins
Gesunde Kakao Blaubeer Muffins

In meinem Rezept für die gesunden Kakao Blaubeer Muffins habe ich das Weizenmehl durch Dinkelmehl und Buchweizenmehl ersetzt. Die Milch habe ich durch Mandelmilch ersetzt (sehr lecker!) und als Süßungsmittel habe ich Kokosblütenzucker verwendet. Mandeln und Blaubeeren tun ihr Übriges – und heraus kommen die saftig-leckeren Kakao Blaubeer Muffins. Wenn ich dir jetzt noch verrate, dass du für die Zubereitung nichtmal einen Handmixer oder ähnliches brauchst, sondern nur einen Schneebesen!? Super oder – da legen wir doch gleich los!

02_Gesunde Kakao Blaubeer Muffins
Gesunde Kakao Blaubeer Muffins

Verrate mir doch in einem Kommentar, was dein Lieblings-Superfood ist oder ob du sogar bestimmte Lebensmittel meidest?

Bis Bald und alles Liebe

Patricia


Kakao Blaubeer Muffins

zuckerfrei, laktosefrei, weizenfrei

Zutaten für etwa 12 Muffins:

  • 140 g Dinkelmehl (eventuell sogar Dinkelvollkornmehl)
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g gehackte Mandeln
  • 120 g Kokosblütenzucker
  • 2 Eier (Bio, Größe M)
  • 250 ml Mandeldrink (Mandel“milch“)
  • 3 EL ungesüßter Back-Kakao
  • 4 EL heißes Wasser
  • das Mark einer halben Vanilleschote
  • 125 g frische Blaubeeren

Außerdem:

  • Muffinblech
  • 12 Muffin-Papierförmchen
  • gehobelte Mandeln zum Bestreuen

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen und beiseite stellen.

Alle trockenen Zutaten (Dinkelmehl, Buchweizenmehl, geriebene Mandeln, Backpulver, Salz, gehackte Mandeln und Kokosblütenzucker) in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Es sollte alles gut vermischt sein.

In einer kleinen Schüssel den Back-Kakao mit dem heißen Wasser klümpchenfrei verrühren – die Mischung hat etwa die gleiche Konsistenz wie geschmolzene Schokolade.

Die „nassen“ Zutaten (Eier, Mandeldrink, Kakaomischung, Vanillemark) in einer zweiten Schüssel mit dem Schneebesen verrühren bzw. verquirlen.

Nun die nassen zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zum Schluss vorsichtig die Blaubeeren mit einem Teigschaber unterheben.

Den Teig nun in die Papierförmchen füllen. Dabei darauf achten, dass die Blaubeeren schön verteilt sind – diese sinken nämlich gerne an den Boden der Schüssel. Die Muffins nun bei 180°C Ober- und Unterhitze für etwa 25 Minuten backen – Stäbchenprobe machen.

Die fertigen Muffins aus dem Ofen holen, zuerst in der Muffinform 5 Minuten überkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

5 Gedanken zu „Gesunde Kakao Blaubeer Muffins“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.